MEIERHOFER übernimmt Kardiologieanbieter CLAIM GmbH

Durch Übernahme baut MEIERHOFER Marktposition im Bereich Kardiologiesoftware weiter aus.

MEIERHOFER AG | IT-Systeme | 05.02.2013

MÜNCHEN, DE - (HealthTech Wire / News) - Die MEIERHOFER  Unternehmensgruppe, mit Sitz in München, hat mit sofortiger Wirkung die wesentlichen Vermögenswerte der CLAIM GmbH & Co. KG übernommen. Das Fuldaer Unternehmen ist seit über zehn Jahren mit Softwarelösungen für die Dokumentation von Herzkatheteruntersuchungen und Herzschrittmacheroperationen erfolgreich und genießt bei den kardiologischen Fachanwendern einen sehr guten Ruf.

Story Highlights
  • Übernahme des auf die Dokumentation von Herzkatheteruntersuchungen und Herzschrittmacheroperationen fokussierten Unternehmens
  • Langfristig sichergestellter Service der im Einsatz befindlichen Systeme und Profit aus 25-jähriger Erfahrung der MEIERHOFER AG im Bereich Gesundheits-IT
  • MEIERHOFER kombiniert als einziger KIS-Anbieter die Funktionalitäten eines kompletten KIS mit einer vollumfänglichen Speziallösung für die Kardiologie

MEIERHOFER baut damit seine Marktposition im Bereich Kardiologiesoftware weiter aus.

Die Anwender des Softwarepakets CLAIM können sich auf einen langfristig sichergestellten Service ihrer im Einsatz befindlichen Systeme  verlassen und profitieren zusätzlich von der 25-jährigen Erfahrung der MEIERHOFER AG im Bereich Gesundheits-IT. MEIERHOFER kombiniert als einziger KIS-Anbieter die Funktionalitäten eines kompletten Klinik-Informationssystems mit einer vollumfänglichen Speziallösung für die Kardiologie.

###

Quelle: HealthTech Wire