CAS verstärkt Zusammenarbeit mit IMAGE Information Systems Europe

GMUNDEN, A - (HealthTech Wire / News) - CAS, Österreichs Marktführer im Bereich der Radiologie-Informationssysteme (RIS), übernimmt ab sofort den österreichweiten Vertrieb für den PACS-Hersteller IMAGE Information Systems Europe. Mit diesem Schritt wollen beide Unternehmen ihre Kernkompetenzen auf dem RIS/PACS-Gebiet bündeln und Synergien erfolgreich nutzen.

Story Highlights
  • Bündelung der Kernkompetenzen beider Unternehmen auf dem RIS/PACS-Gebiet u. Nutzung der Synergien
  • CAS sieht IQ-Produktpalette von IMAGE als ideale Ergänzung zum eigenen RIS und zu verstärkten Aktivitäten in Richtung Bildbearbeitung, -verteilung und deren externer   Archivierung
  • IMAGE sieht CAS auf Grund der langjährigen Erfahrung im Bereich der Radiologie als am besten geeigneten Partner

IMAGE Information Systems Europe bietet mit seiner umfangreichen Produktpalette "iQ" vom einfachen CD-Viewer, bis hin zu nutzerfreundlichen PACS-Lösungen und medizinischen
Diagnosebildschirmen, alles, was sich ein Radiologe wünscht. Auch die nahtlose Integrationsmöglichkeit der Produkte in bestehende  Anwendungen eröffnet eine neue Dimension in der radiologischen Befundung.

Die Zusammenarbeit beider Unternehmen entstand aus einzelnen, gemeinsam erfolgreich durchgeführten Projekten. CAS sieht die iQ-Produktpalette als ideale Ergänzung zum eigenen RIS und zu den verstärkten Aktivitäten in Richtung Bildbearbeitung, Bildverteilung und deren externer Archivierung. IMAGE Information Systems Europe will, als weltweit agierendes Unternehmen mit Sitz in Rostock, die Marktpräsenz in Österreich ausbauen und sieht in CAS, insbesondere auf Grund der langjährigen Erfahrung im Bereich der Radiologie, einen bestens geeigneten Partner.

###

Quelle: CAS / IMAGE Information Systems Europe

Leser-Statistik

- 2903 Mal gelesen

Leserforum:

Was meinen Sie?